Lunge, Asthma & chronische Bronchitis

Moderne Medikamente haben eine völlig neue Ära der Therapie eingeläutet, die auch dem Asthmatiker eine hervorragende Lebensqualität ermöglicht.

Für die erfolgreiche Therapie ist neben der Einnahme von entsprechenden Medikamenten der richtige Umgang mit der Erkrankung besonders wichtig. Deshalb bieten wir Trainingsprogramme an, mit deren Hilfe der Patient lernt, sich auf seine Situation einzustellen. Denn er selbst kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen, indem er Alltag und Verhalten auf die Krankheit abstimmt.

Wir stellen die Diagnose anhand der typischen Symptome und durch Prüfung der individuellen Lungenfunktion mittels Spirometrie. Diese liefert zuverlässige Informationen über Lungenvolumen, Atemzugvolumen, Atemwegswiderstand u.v.m. Mit Hilfe der Spirometrie können wir auch andere Erkrankungen der Lunge diagnostizieren (z. B. Emphysem, chronische Bronchitis usw.) und ihren Verlauf kontrollieren.

Unsere Therapie richtet sich nach dem “Stufenplan” der Deutschen Atemwegsliga.

Verantwortlicher Arzt für Asthma-Training: Dr. R. Specker
Verantwortliche Medizinische Fachangestellte : Rita Goldbach